Das Projekt, der Weg und das Ziel

Sängerinnen und Sänger die zur Höchstform auflaufen.

Die Freaktal Singers sind als Projektchor 2008 anlässlich des Fricktalischen Gesangsfestes in Wittnau aus der Taufe gehoben worden. Inzwischen begeistern sie in jährlich unterschiedlicher Zusammensetzung ihr Publikum aus nah und fern mit ihrem Repertoire in Jazz, Swing, Blues, Boogie; aber auch Popballaden und Evergreens aus Musicals und der Filmwelt sind fester Bestandteil ihres Programms.

Die Freaktal Singers, allesamt Laiensängerinnen und –sänger, haben mittlerweile eine überregionale Bedeutung bekommen und bieten dem Publikum ein hohes Niveau an Gesang.
Das angestrebet hohe Niveau konnte mit dem Prädikat VORZÜGLICH am kantonalen Gesangsfest in Frick 2014 unter Beweis gestellt werden.

Geführt werden die Freaktal Singers von Arthur Buck aus Frick. In vergnüglichen, aber auch intensiven Proben animiert er mit unermüdlichem Engagement den Chor mit seinen rund 30 Sängerinnen und Sängern aus dem Fricktal zu Höchstleistungen.

Die Freaktal Singers sind das Projekt, der Weg und das Ziel!

Für die Administration, für die Finanzen und für Marketing und Verkauf ist bei uns ein Kernteam mit Helen Schmid, Marie-Luise Stettler, Christoph Simonett, Rene Picar, Trix Lenzin und Arthur Buck tätig. Ihr Einsatz und Elan kreiert und ermöglicht neue Ideen und neue Wege und Ziele.

Der Chor steht im Zentrum!

In den Konzerten und teilweise in den Proben begleitet uns bis 2019 eine einfühlsame Jazz-Band mit Bob Barton am Klavier, der unvergleichlichen Victoria Mozalevskaya am Saxofon, dem gefühlvollen Drummer Simon Palser und als Bassist Det Baumann. Ab 2020 sind die Fraktal Singers a cappella unterwegs.

Um ein neues Projekt zu lancieren, suchen und brauchen wir Sängerinnen und Sänger mit Engagement und Leidenschaft, ein Publikum, das uns sehen und hören möchte, viele Freunde und Gönner, die uns unterstützen und Sponsoren, die unser Projekt als Werbeplattform für ihre Firma oder einfach so nutzen möchten.