Magic Moments - Start in ein neues Chorprojekt

Magic Moments – unter diesem Motto stehen die Konzerte der Freaktal Singers am 31. Mai und 1. Juni in der Kath. Kirche in Frick sowie 8. und 9. Juni im Schützenkeller in Rheinfelden. Der Jazz und Pop Chor wird die Konzerte gemeinsam mit zwei Top-Chören, dem Coro Novo Spiritu aus Italien und den Mixed-up aus Olten bestreiten.

Zur Vorbereitung dieser hochkarätigen Konzerte starten am Samstag, 2. März, von 9 bis 12 Uhr, die Proben mit einem Workshop in der Aula des Schulhauses Ebnet in Frick. Der Workshop bildet den idealen Zeitpunkt, ins diesjährige Projekt einzusteigen. Als Ergänzung zu den wöchentlichen Proben, die dienstags ab 19.30 Uhr in der Kapelle Oberhof stattfinden, offeriert der Chorleiter Arthur Buck individuelle Gesangstrainings.

Freude am Musizieren und gemeinsam in die swingenden jazzigen Rhythmen einzutauchen, stehen für die Freaktal Singers im Vordergrund. Neue Sängerinnen und Sänger sind sehr willkommen.

Kontakt
Arthur Buck, Tel. 079 448 51 13, e-mail: abuck@abuck.ch

Chor-Alta-Pusteria

Einstieg ist jederzeit möglich

Wir bieten:

  • hochqualifizierte Chorleitung
  • fundierte Einstudierung mehrstimmiger Chorsätze
  • Stimmbildung, Bühnenerfahrung
  • individuelles Gesangstraining
  • Spass im Team

Wir singen aus Freude und Leidenschaft für uns und unsere begeisterten Zuhörer. Unsere Lieder stammen aus den Bereichen Swing, Pop, Blues und Gospel.

Vorbereitungsproben

Damit alle Sängerinnen und Sänger einen erleichterten und doch dynamischen Einstieg in das Projekt erleben können, finden Vorbereitungsproben jeweils am Dienstagabend vom 16. Januar 2024 bis zum 27. Februar 2024, jeweils von 19.30 Uhr - 21.30 Uhr, in der Kapelle Oberhof statt.

Noten- und Tonbeispiele

Zur Vorbereitung der Proben stellen wir unseren Sängerinnen und Sängern  Noten und Hörbeispiele online zur Verfügung.

Chorproben

Vom 2. März 2024 - 4. Juni 2024, jeweils dienstags von 19.30 - 22.00 Uhr, in der Kapelle Oberhof.

Workshops

Zur Unterstützung der individuellen Vorbereitung bieten wir zusätzliche Workshops an:
2. März 2024
13. April 2024

Weiters besteht die Möglichkeit von individuellem Einzel- oder Kleingruppenunterricht bei unserem Dirigenten Arthur Buck.

Konzertdaten

31. Mai 2024, kath. Kirche Frick
1. Juni 2024, kath. Kirche Frick
8. Juni 2024, Jazzkeller Schützen Rheinfelden
9. Juni 2024, Jazzkeller Schützen Rheinfelden

Als besonderer Leckerbissen finden die Konzerte zusammen mit begeisternden Chören aus Italien und der Schweiz statt.

individueller Gesangsstundenunterricht

Zur Verbesserung der Gesangstechnik (Atmung, Intonation, Sprache , Ausdruck) bietet der Dirigent Arthur Buck Einzel- oder Kleingruppenunterricht an.

Kontakt
Arthur Buck, Tel. 079 448 51 13, e-mail: abuck@abuck.ch

Vereinsbons der Migros

migros_vereinsbon

Bis zum 15. April 2024 gibt es wieder Vereinsbons, mit welchen die Migros die kulturellen Vereine der Schweiz unterstützt. Pro Einkaufswert von CHF 20.00 ist ein Vereinsbon erhältlich. Auch die  Freaktal Singers haben sich registriert und hoffen auf viele Bons.

Hier der Link, mit welchem die Bons direkt unserem chor zugeteilt werden können: https://supportculture.migros.ch/de/vereine/freaktal-singers.

Die Zuteilung erfolgt ganz einfach durch das Scannen des QR-Codes, der auf jedem Vereinsbon aufgedruckt ist; anschliessend die Freaktal Singers wählen und den Bon zuteilen. Der 10-teilige Code kann auch manuell eingegeben werden.

Eindrückliches Weihnachtskonzert

Auf Einladung des Vereins Altersbetreuung Frick konzertierten die Freaktal Singers mit einem bunten Strauss von Weihnachtsliedern, Spirituals aber auch mit rockigen Swingtiteln.

Ein krönender Abschluss eines erfolgreichen 2023 mit vielen Eindrücken und neuen Erfahrungen.

Internationales Chorfestival Alta Pusteria

«Wenn Engel reisen, dann scheint die Sonne.»

Die Freaktal Singers begeisterten mit ihrem Swing und ihren Gospels am grössten Chorfestival Italiens.

«Wenn Engel reisen, dann scheint die Sonne», mit diesen Worten begrüsste der Dirigent Arthur Buck seine Freaktal Singers am frühen Morgen des 15. Juni 2023 am Bahnhof in Frick bei herrlichem Wetter. Vor den zwanzig Sängerinnen und Sängern der Freaktal Singers lag das wohl grösste Abenteuer ihrer Chorgeschichte: Die Teilnahme am 26. internationalen Chorfestival in Alta Pusteria im italienischen Südtirol.

Das Festival der tausend Chöre

Das «Festival der tausend Chöre», wie das Alta Pusteria International Choir Festival auch genannt wird, ist das grösste Chorfestival in Italien und eines der grössten in Europa. In diesem Jahr nahmen Chöre aus über 20 Ländern aus der ganzen Welt teil, zwei davon auch aus der Schweiz. Die Konzerte fanden in Theatersälen, Stadthallen und Kirchen, aber auch im Freien an Seen, bei Almhütten oder vor Schlössern aus dem Mittelalter statt. Immer im Hintergrund die eindrückliche Kulisse der Dolomiten.

Die Freaktal Singers begeisterten ihre Zuhörerinnen und Zuhörer bei all ihren fünf Auftritten. Getreu nach ihrem diesjährigen Motto, «Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten», zeigten sie ihrem Publikum, wie viel Freude das gemeinsame Singen und Musizieren macht.

 

Neue Stimmen sind jederzeit willkommen

Vorerst werden sich die Freaktal Singers aber auf die Auftritte im Dezember konzentrieren. Die zehn Proben werden vom 3. Oktober 2023 bis am 5. Dezember 2023 jeweils dienstags von 19.30 bis 22.00 Uhr in der Kapelle Oberhof stattfinden.

Zusätzlich sind am 7. und 21. Oktober 2023 sowie am 28. November 2023 drei Workshops geplant. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen. Der Dirigent Arthur Buck gibt gerne weiter Auskünfte (E-Mail: abuck@abuck.ch, Telefon: 079 448 51 13).

Collage_Alta_Pusteria (002)

Swing, Jazz und Pop im Kornhauskeller Frick

Die Freaktal Singers konzertierten ohne begleitende Instrumente dafür mit mitreissenden Stimmen. Mit dem neuen Programm präsentierten sie einen bunten Mix aus Swing, Jazz und Pop.

Gospel und Swing in Herznach

Quelle: Aargauer Zeitung 20.12.22

Gospel und Swing in Kaisten

NFZ-131222

Quelle: Neue Fricktaler Zeitung vom 13. Dezember 2022.

Gospel und Swing in Bad Säckingen

Unter der langjährigen Leitung von Arthur Buck gaben die Freaktal Singers im Wildlife Naturkundemuseum in Bad Säckingen ihr erstes der insgesamt drei Dezember-Konzerte und stimmten mit ihrem unverwechselbaren Stil auf Weihnachten ein. Beschwingte Swing-Titel wie «We’ve got the Swing» oder «L.O.V.E.» wechselten sich mit ruhigen Melodien wie dem «Nachtgebet» des Wegenstetter Komponisten Paul Schreiber oder dem bekannten «Little Drummer Boy», in der bezaubernden Version von Pentatonix, ab. Eine Reihe von jazzigen Gospels, welche die Freaktal Singers im laufenden Jahr neu in ihr Programm aufgenommen haben, rundeten das Konzert ab.

Jodel trifft Swing

Abwechslungsweise wurde das Publikum in verschiedenen Blöcken durch die zwei Chöre überrascht. Die Jodellieder spannten einen weiten Bogen vom feierlichen «Glogge Jodel», zum fröhlichen «Seeländer-Jutz» und endeten mit dem heimatverbundenen «Euses Fricktal». Die glockenklaren Stimmen der Jodlerinnen und Jodler überzeugten nicht nur die Freunde des Jodelgesangs, sondern versetzten auch die anwesenden Liebhaber von Jazz und Swing in Erstaunen.

Mit einer Vielzahl von Liedern wie «We’ve got the Swing», dem herzbewegenden «Tears in Heaven» oder dem bekannten «Kum Ba Yah» zeigten die Freaktal Singers ihr breites Spektrum an unterschiedlichen Tonfarben.

Die Kleinformation der Freaktal Singers in der Kirche Oltigen

Die Freaktal Singers am Aargauer Chorfestival in Brugg